Pädagogische Ziele, Methoden und Aktivitäten

aktivitaetenbild

Soziales Lernen

Die meiste Zeit des Tages verbringen die Kinder in Einrichtungen zusammen mit einer Vielzahl anderer Kinder. Dabei spielt das soziale Miteinander eine entscheidende Rolle.

Die Kinder m√ľssen lernen, Regeln f√ľr ihr gemeinsames Tun aufzustellen, Begr√ľndungen f√ľr ihre Entscheidungen zu finden und eine angemessene Zeitstruktur zu entwickeln.

Wir unterst√ľtzen die Kinder dabei, durch ein Verhaltenstraining bei Aggressionen, durch gemeinsam erarbeitete Gruppenregeln, durch n√§herbringen und tolerieren anderer Kulturkreise. Wir achten dabei auf einen partnerschaftlichen gleichberechtigten Umgang untereinander.

Interkulturelles Lernen

Bei uns lernen die Kinder Toleranz, einf√ľhlendes Verst√§ndnis und Kooperationsf√§higkeit zu entwickeln und einzu√ľben. Wertsch√§tzung und Pr√§senz anderer Kulturen, Sprachen und Aussehen wird bewusst gemacht. Sowohl ausl√§ndische als auch deutsche Kinder sollen sich mit fremden Kulturen auseinandersetzen. Unsere kleine Hortbibliothek mit anschaulicher Literatur unterst√ľtzt uns dabei. Ebenso finden bei uns Kochaktionen und Feste mit internationalen Speisen, Musik und Tanz statt.

Werteorientierung und Religion

Unsere Hortkinder kommen aus 13 verschiedenen Nationen mit unterschiedlichen Religionen. Wir ermuntern sie, im Hort ihr Wissen weiter zu geben und unterst√ľtzen sie dabei.

Sprache

Im Rahmen des Bildungs- und Erziehungsplans findet in den jeweiligen Gruppen der Einrichtung eine regelmäßige gezielte Lese- und Sprachförderung statt. Ziel dieser Förderung ist das Erfassen und sinngemäße Wiedergeben des selbstgelesenen Textes.

Erg√§nzt und verfestigt wird dieses Angebot gezielt durch viele M√∂glichkeiten und Projekte, Gruppengespr√§che, Ma√ünahmenplan zur Lese- und Sprachf√∂rderung, wie Vorlesewettbewerb, Hortzeitung, Besuch der Stadtb√ľcherei, B√ľcher werden vorgestellt, Lesenacht, H√∂rspiele, Reimspiele und Gedichte, Comics.

Informations- und Kommunikationstechnik, Medien

B√ľcher, Zeitschriften, Radio, und Computer sind Medien, denen die Kinder in unserer Einrichtung begegnen. Durch Buchbetrachtungen, Besuche in der Stadtb√ľcherei, spielen und arbeiten am Computer wird es den Kindern erm√∂glicht, ihre Erfahrungen damit zu machen, den Sinn und Zweck, ihre Vor- und Nachteile kennenzulernen und sachgerecht damit umzugehen.

Umwelt

Zu Hause und auch im Hort erfahren die Kinder, wie wichtig es ist, mit der Umwelt aufmerksam und respektvoll umzugehen. Deshalb gehen wir zusammen in die Natur, um diese kennenzulernen und sie zu erkunden. Wir lernen R√ľcksicht auf Pflanzen und Tiere zu nehmen und beim Aufenthalt im Freien keine Abf√§lle zur√ľck zu lassen. Umwelterziehung wird ebenso durch unsere M√ľlltrennung im Hort praktiziert; auch ein Ordnungsdienst zum s√§ubern unseres Hortgel√§ndes findet einmal w√∂chentlich statt.

Ästhetik, Kunst und Kultur

In unserem Hort werden die verschiedenen Feste des Jahreskreises gemeinsam mit den Kindern gestaltet und gefeiert. Die Hintergr√ľnde werden ihnen anhand von B√ľchern, Filmen und Erz√§hlungen nahe gebracht.

Musik

Musik fördert die soziale Kompetenz, sensibilisiert alle Sinne, regt Kreativität an, fördert die motorische Entwicklung als auch die Sprachentwicklung.

Durch einstudieren und singen von Liedern, T√§nzen, Klanggeschichten, bauen eigener Instrumente und freies experimentieren mit unseren Instrumenten erfahren die Kinder viel √ľber ihr Geh√∂r, Rhythmusgef√ľhl (laut, leise, schnell, langsam). Die verschiedenen Instrumente sind f√ľr die Kinder offen zug√§nglich.

Bewegung, Rhythmik, Tanz und Sport

Bewegung ist mit eine der wichtigsten Besch√§ftigungen der Kinder. Wir unterst√ľtzen und f√∂rdern dies durch freies Spiel im Garten oder im Bewegungsraum, gemeinsame Bewegungsspiele,Schwimmen, Radtouren, Wanderungen u.v.m. Gerade durch die Bewegung k√∂nnen viele positive Wirkungen im motorischen, emotionalen, sozialen, kognitiven und gesundheitlichen Bereich erzielt werden.

Gesundheit

Zum Beispiel haben wir mit einer Ern√§hrungsberaterin ein Projekt zum Thema ‚ÄěGesunde Ern√§hrung‚Äú durchgef√ľhrt. Gemeinsam haben wir √ľber gesunde Nahrung gesprochen und mit den Kindern entsprechende Gerichte zubereitet.