Tagesablauf

  • Tagesablauf im Kindergarten:

Ab 7. 00 Uhr Frühdienst - unsere ersten Kinder kommen an.

Die Kinder kommen je nach Arbeiszeit bis 8.30 Uhr in unsere Einrichtung.

Um 8.30 Uhr beginnt der Tag in allen drei Kindergartengruppen mit einem Morgenkreis, in dem besprochen wird, wie unser Tag abläuft, die Anwesendheit der Kinder wird geprüft, Lieder werden gesungen.

Anschließend an den Morgenkreis werden die Kinder durch pädagogische Angebote gefördert und verschiedene Ziele aus dem Bildungs- und Erziehungsplan erzielt.

Nach dem Morgenkreis und den pädagogischen Angeboten setzten wir uns gemeinsam hin und frühstücken.

Danach haben die Kinder Zeit zu spielen und andere Kinder in den Gruppen zu besuchen.

Täglich und gerne verlegen wir unsere Freispielzeit auch in den Garten.

Je nach Tagesablauf wird spätestens um 11:30 Uhr aufgeräumt.

Um 12.00 Uhr gibt es unser Mittagessen, dass täglich frisch zubereitet wird.

Ab 12.30 Uhr wird die Tür zur Abholzeit wieder geöffnet. Die Kinder die über Mittag bleiben haben die Möglichkeit weiter zu spielen und sich auszuruhen bzw. zu schlafen.

Von 13:45 Uhr - 14:45 Uhr beginnt die Hausaufgabenbetreuung für unsere Schulkinder. Danach haben sie Zeit zum spielen oder es werden Beschäftigungen für sie angeboten.

Um 14.00 Uhr gebinnen unsere Nachmittagsprojekte für die Kindergartenkinder z.B. freies Projekt (kreativ, sprachlich,...), Waldnachmittag, Vorschulnachmittag.

Um 16.00 Uhr schließt unsere Einrichtung.

  • Tagesablauf der Kinderkrippe:

Der Tagesablauf der Kinderkrippe ähnelt sich sehr mit dem aus dem Kindergarten.

Um 7.00 Uhr Frühdienst - unsere ersten Kinder kommen.

Bis 8.30 Uhr können die Kinder in die Kinderkrippe gebracht werden.

Anschließend beginnt die Gruppe mit einem gemeinsamen Morgenkreis, in dem sich begrüßt, gespielt und gesungen wird.

Nach dem Morgenkreis um ca. 9.00 Uhr wird gemeinsam Brotzeit gemacht.

Von 9.30 Uhr - 11.30 Uhr Freispielzeit der Kinder in den Räumlichkeiten der Krippe oder im Garten.

In dieser Zeit läuft auch ein großer Teil an pflegerischen Aufgaben z.B. die Kinder werden gewickelt, die Sauberkeitserziehung wird geförder, Toilettentraining,...

Auch gezielte Beschäftigungen werden in diesem Zeitabschnitt durchgeführt.

11.30 Uhr es gibt das frisch gekochte Mittagessen.

Ab 12.30 Uhr werden die Kinder abgeholt und die Nachmittagskinder zum Schlafen oder Ausruhen gelegt.

Von 12.30 Uhr - 14.00 Uhr Mittagsruhe in der Kinderkrippe.

Am Nachmittag bleibt ebenfalls noch einmal Zeit zum Spielen, zum Essen,...

Um 16.00 Uhr schließt die Einrichtung.

Unsere Schulkinder:

Die Schulkinder bleiben nach Schulschluss um 11:15 Uhr weiterhin in der Schule und werden von ihren Erzieher / innen noch bis 13 Uhr in einem Klassenzimmer der Grundschule betreut. In dieser Zeit haben die Kinder die Möglichkeit ihre Hausaufgaben zu erledigen oder frei zu Spielen.

Um 13 Uhr gehen alle Schulkinder, die ein Mittagessen bestellt haben, in den Kindergarten und lassen sich es dort schmecken.

Ab 13:45 Uhr beginnt die Hausaufgabenzeit für die 3 - 4 Klässler und die Freispielzeit für alle anderen noch anwesenden Kindern.